close
close
Menu
Internationale Konferenz  «Aristoteles 2400 Jahre».

Internationale Konferenz «Aristoteles 2400 Jahre».

2016 ist zum „Jubiläumsjahr-Aristoteles“ von UNESCO in der 38. Tagung in Paris ernannt. Am 23.-28. Mai 2016 wurde die internationale Konferenz mit dem Titel «Aristoteles 2400 Jahre» veranstaltet, um die 2400 Jahre nach der Geburt von Aristoteles zu feiern. Die Konferenz wurde von dem „Interdisziplinären Zentrum für die Studien zu Aristoteles“ in Zusammenarbeit mit der Aristoteles Universität Thessaloniki und den Rektoren unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der Republik Griechenland veranstaltet. Ziel der Konferenz ist das enorm große Werk von Aristoteles, das die Geschichte des Menschlichen Geistes einzigartig beeinflusst hat, zu öffnen. Die Konferenz hat in Thessaloniki und konkreter in der Aristoteles Universität Thessaloniki, (die den Namen des Stagrit Philosophen trägt), in der antiken Stadt Stageira (Gemeinde Aristoteles), wo Aristoteles geboren wurde, und in der antiken Stadt Mieza (Gemeinde Naoussa) stattgefunden. Mehr als 400 Referenten und Referentinnen aus 40 Ländern haben eine Vorlesung über das Werk des großen Philosophen gehalten, der für 24 Jahrhunderte die Geschichte des menschlichen Geistes so wie niemand zuvor beeinflusst hat.

Facebook Twitter Google+ Pinterest
X

Right Click

No right click