close
close
Menu
Das Lazaristen Kloster

Das Lazaristen Kloster

Das Kloster wurde 1861 von den Mönchen des Ordens des Heiligen Vinzenz Depaul, die ihren Namen dem Sitz ihres Ordens in der Kirche Saint-Lazare in Paris verdanken. Anfangs wurde hier ein Waisenheim und später eine kirchliche katholische Bildungseinrichtung, ein Krankenhaus der französischen Armee, ein Aufenthaltsraum für Flüchtlinge beherbergt. Nach der Restaurierung des Gebäudes im Jahr 1997 wird hier das Staatsmuseum für Zeitgenössische Kunst mit der berühmten Sammlung Kostakis und Werken der russischen Avantgarde beherbergt, während in den übrigen Räumen Theateraufführungen, Konzerte, Ausstellungen und andere Events veranstaltet werden.

Facebook Twitter Google+ Pinterest

Additional Info

Kooprdinaten:
40.658065, 22.931201
Adresse:
Kolokotroni-Str. 21, Stavroupolis
X

Right Click

No right click