close
close
Menu

Osmanischer Wanderweg

Osmanischer Wanderweg

1430 erobert Murat II. Thessaloniki und die Zeit der Osmanischen Herrschaft wird bis zur Befreiung der Stadt von der griechischen Armee im Jahr 1912 dauern. 1492 kommen circa 20.000 Juden aus Spanien auf der Suche nach einer neuen Heimat in Thessaloniki an. Das Zusammenleben der Griechen, Türken und Juden verschenkt Thessaloniki einen multikulturellen Charakter, der in den kommenden Jahrhunderten die Stadt kennzeichnen wird. Während dieser Zeit werden in Thessaloniki Gebäude für verschiedene Zwecke gebaut, während viele Kirchen in Moscheen umgewandelt werden. Der architektonische Stil der Stadt Thessaloniki wird nun eher vom Osten beeinflusst, aber von der Stadt fehlen die Gebäude mit europäischem Stil nicht. Entdecken Sie den vielfarbigen Bezesteni Markt, die gewölbten Hamams für die Reinigung und den sozialen Austausch, die Moscheen des islamischen Glaubens, die öffentlichen Gebäuden, die alten Häuser, wie das Haus des Gesellschaftsreformers der Türkei, Mustafa Kemal Atatürk und viele andere Häuser in der Stadt, wo der Westen dem Osten durch die Bilder, die Aromen und die Musiken begegnet.

Bezistan (die überdachte Markthalle für wertvolle Waren)

Die Brise aus dem Osten geht durch den bunten Markt im Bezistan, das ein Musterbeispiel der Architektur der osmanischen Zeit in der Stadt ist. Es handelt sich um ein viereckiges…
vieles mehr

Das alte Gebäude der philosophischen Fakultät der AUTh

Es wurde 1887 errichtet, um die osmanische Schule für öffentliche Verwaltung zu beherbergen. Im Jahr 1927 wurde im imposanten Gebäude, das der italienische Architekt Vitaliano Poselli entworfen hat, die neugegründete…
vieles mehr

Syntrivani (der Brunnen)

Einer der bekanntesten Treffpunkte in Thessaloniki ist Syntrivani auf dem gleichnamigen Platz. Der Brunnen, der 1889 gebaut wurde, war ein Geschenk des Sultans Abdülhamid an die Einwohner der Stadt Thessaloniki.…
vieles mehr

Die ehemalige Berufsschule für Handwerk „Hamidiye“ (Maschinenwerkstatt Axylithiotis)

Der Gebäudekomplex wurde 1903 gebaut und war ein Teil der Islahhane Anstalt, nämlich des Waisenhauses der Berufsschule, die im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts in Thessaloniki im Rahmen der auf…
vieles mehr

Türbe (Mausoleum) von Baba Moussa

Das achteckige gewölbte Gebäude wird auf die Wende des 15. zum 16. Jahrhundert datiert und ist das einzige erhaltene Gebäude dieser Art sowohl in Thessaloniki als auch in dem Klosterkomplex…
vieles mehr
X

Right Click

No right click