close
close
Menu
Schellfisch

Schellfisch

Der Schellfisch, einst der Fisch der Armen, wurde schnell zum beliebten Gericht der Einwohner von Thessaloniki geworden. Traditionell wird er zu Feiertagen und Nationalen Festen wie z.B. zu 25. März, zu Palmsonntag, vor Weihnachten oder zu Fastenzeit, wenn die Gläubigen Fisch essen dürfen, gekocht. Es handelt sich um ein leckeres Gericht und es gibt eine ganze Reihe von Rezepten, um den Schellfsich zu kochen. Das bekannteste Rezept in Griechenland ist der entsalzende panierte Schellfisch mit Knoblauchpüree und Pommes Frites als Beilage. Dieses Gericht können Sie in den Tavernen und Kneipen der Stadt finden, in denen die Geschichte des Schellfisches in unserer Stadt in den letzten 60 Jahren geschrieben wurde.

Facebook Twitter Google+ Pinterest
X

Right Click

No right click