close
close
Menu

Die Militärgeschichte

Die Militärgeschichte

In der problembeladenen Geschichte der Stadt Thessaloniki gehören auch die kämpferischen, diplomatischen, nationalen und internationalen Auseinandersetzungen. Im Verlauf der Jahre hat Thessaloniki gekämpft, wurde befreit, hat sich beteiligt und widersetzt und jedes historische Gedächtnis aus den Kriegsfeldern in den Kriegsmuseen und den Soldatenfriedhöfen der Stadt erfasst. Darüber hinaus ist einer von diesen Friedhöfen die größte militärische Begräbnisstätte auf dem Balkan. 

Die Kriegskarte mit den Routen umfasst und lebt den Kampf der Kämpfer in Makedonien, die Lagen und die Bedingungen der Verhandlungen wieder auf, die zur Befreiung von Thessaloniki im Jahr 1912 geführt haben. Umfasst werden auch die Balkankriege und der Beitrag der Stadt zum dem 1. und 2. Weltkrieg. Von ihrem bedeutsamen Hafen wurden während des I. Weltkrieges Hunderttausende von Soldaten der verbündeten Mächte, nämlich der Entente, befördert. Franzosen, Briten, Serben, Italiener und Russen bildeten die multi-ethnischen Entente-Mächte, die Thessaloniki als Stützpunkt hatten und an heftigen kämpferischen Auseinandersetzungen der makedonischen Front teilgenommen haben. Die Spuren der Auseinandersetzungen während des 2. Weltkrieges und bis zur Invasion auf Zypern im Jahr 1974 schließen die reiche Militärgeschichte der Stadt ab. Die Stadt verehrt ihre Helden und respektiert ihre Gegner und dadurch erleuchtet der militärische Verlauf von Thessaloniki ihre Geschichten und ladet Sie in eine besondere Erfahrungs- und Gedächtnisreise ein.

Das Museum des französischen Soldatenfriedhofs von Zeitenlik

Im französischen Sektor des Friedhofs Zeitenlik befindet sich ein Museum, das auf Initiative des Konsulats von Frankreich in Thessaloniki gegründet wurde. Es handelt sich um ein interaktives Museum, wo man…
vieles mehr

Das Museum der Balkankriege TOPSIN

Das Museum der Balkankriege TOPSIN ist ein Museum von großer Bedeutung für die Geschichte von Thessaloniki. Hier wurde das Hauptquartier der griechischen Armee vom 24. bis zum 26. Oktober 1912…
vieles mehr

Das Museum des Makedonischen Kampfes

Das Museum des Makedonischen Kampfes verfügt über eine reiche Sammlung von Kostbarkeiten und Dokumenten aus der Periode des Kampfes in Makedonien, mit dem Ziel das Gedächtnis an die Kämpfe des…
vieles mehr

Alliierten -Friedhof Zeitenlik

Zeitenlik ist der größte Soldatenfriedhof auf dem Balkan und ein Erinnerungsort für die jüngeren Generationen. Hier wurden über 20.500 oder Soldaten der Entente-Mächte begraben, die an der makedonischen Front während…
vieles mehr

Der indische Soldatenfriedhof des Commonwealth– Dendropotamos Thessaloniki

Es handelt sich um die einzige indische Begräbnisstätte in Griechenland. Hier wurden die Gefallenen im Großen Krieg von 1916 bis zum Februar 1920 begraben. Es handelt sich um Hindu (384),…
vieles mehr
X

Right Click

No right click