Staatsmuseum für zeitgenössische Kunst Thessaloniki

Info

    Der Kern der Sammlung und der Ausstellungen des Museums ist die Sammlung von Georgios Kostakis, die aus 1277 Kunstwerken (Gemälde, Zeichnungen, Konstruktionen, Porzellane, usw.) der wichtigsten Künstler der russischen Avantgarde (in den ersten Jahrzehnten des 20. Jhs., K. Malevich, L. Popova, G. Klucis, A. Rodchenko, I. Kliun u.a.) besteht, während das Museum auch über eine bedeutende Sammlung von Kunstwerken moderner Künstler verfügt. .

    Das Staatsmuseum für zeitgenössische Kunst Thessaloniki hat wichtige Ausstellungen organisiert und hat mit vielen Museen für moderne und zeitgenössische Kunst in Griechenland und dem Ausland zusammengearbeitet. Darüber hinaus beschäftigt sich das Museum auch mit der Ausgabe von besonderen Katalogen, mit der Veranstaltung von internationalen wissenschaftlichen Konferenzen und anderen Ausbildungsaktionen. Das Staatsmuseum für zeitgenössische Kunst ist auch zuständig für die Veranstaltung der Biennale für zeitgenössische Kunst Thessaloniki, die seit 2007 in Thessaloniki mit dem Beitrag verschiedener kulturellen Institutionen veranstaltet wird.

    Die Ausstellungen in dem Staatsmuseum für zeitgenössische Kunst sind periodisch.

    Es handelt sich um ein teilweise barrierefreies Museum.